Ayurveda: Marma-Punkte

Marme-Punkte sind Bereiche des Körpers, an welchem sich Muskeln, Knochen, Venen,
Arterien, Gelenke, Sehnen und Energiebahnen treffen. Sie haben eine unmittelbare
Wirkung auf die inneren Organe und werden zur Stimulierung und Harmonisierung derer
eingesetzt, ähnlich den Akupressur-Punkten der chinesischen Medizin. Es gibt 108
klassische Marmas, wovon einige auch essentielle Energiezentren bzw. Organe darstellen
wie z.B. das Herz als wichtigster Marma-Punkt. […] http://bit.ly/1MAWSG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.