Kabalabathi – freie Radikale?

Namastè, liebe Yoginis und Yogis,
Gerade lese ich das Buch â??Stress-Intelligenzâ?? von Prof.Dr.med. Christoph M. Bamberger und bin dabei auf eine Frage gestoÃ?en, die wahrscheinlich viele von Euch auch interessieren könnte.
Nachdem der Prof. auf den vorherigen Seiten die Wichtigkeit von regelmä�iger moderater Bewegung für den Abbau von Stresshormonen im Körper erläutert und hervorgehoben hat, folgt nun das
Zitat Seite 114: â??Auch bei der Bewegung gibt es das Problem der richtigen Dosierung.http://bit.ly/8aSr6S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.