Meditation ist ein Weg zu sich selbst

Meditation ist ein Weg zu sich selbst

Meditation sieht so einfach aus. Ein Mensch sitzt mit geschlossenen Augen in einem ruhigen Raum und tut scheinbar nichts. Doch der Eindruck täuscht – innerlich tut sich bei ihm eine Menge. „Er geht in sich selbst“, sagt Oli Simon vom Meditationshaus des Tibetischen Zentrums in Schneverdingen (Niedersachsen). Der Mensch wendet sich von der AuÃ?enwelt ab und seinem Inneren zu.

Das ist zumindest für einen Anfänger viel leichter gesagt als getan. Das Hauptprobl… http://bit.ly/3oU0PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.