Wer kennt sich aus mit Sanskrit (Ligaturen) und Informatik (Browser-Einstellungen)?

Mein Name, विवà¥?à¤?दà¥?व Vivekadeva [विवà¥?à¤? viveka + दà¥?व deva], läÃ?t sich ohne Sonderzeichen transliterieren, im Unterschied zu शुà¤?दà¥?व Å?ukadeva [शुà¤? Å?uka + दà¥?व deva] oder gar Å?aá¹?karācārya [शà¤?à¤?र Å?aá¹?kara var. Å?aá¹?kara (Å?am_3-kara_1) + à¤?à¤?ार्य ācārya].

Und damit bin ich schon bei dem Problem:

शà¤?्à¤?र Å?aá¹?kara wird hier mit virāma dargestellt : á¹?,ka (im Original – Sanskrit 2003 – ka unter á¹?a). Dasselbe gilt für भुà¤?à¤?्à¤?ासन bhujaá¹?gāsana ‚Schlangen-Stellung‘ = Kobra.

Wenn ich dagegen Wörter mit á¹?ka oder á¹?ga (Sa… http://bit.ly/5uXS3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.