Wie du durch Youtube zum Yogi werden kannst.

Das unglaublich Tolle und Praktische an Youtube ist, dass es eine wunderbare Plattform ist, um Wissen auszutauschen. Jetzt hast du vielleicht schon einiges über Yoga gehört, zum Beispeil, dass es gut für den Rücken ist, dass es bei Stress, Ängsten und Depressionen hilft, und dass man dafür eigentlich nur eine Matte benötigt.

Gelassene und entspannte Kinder

KinderyogaEntspannung für Kinder – aber wie?

Kinder haben einen großen Bewegungsdrang und der hektische Alltag bietet wenig Gelegenheit zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

Beim Kinderyoga wird dagegen viel Wert auf Gelassenheit und tiefe Entspannung gelegt. Und die vielseitigen Kinderyoga Übungen kommen sowohl bei den kleinen als auch bei den großen Kids gut an. Yoga in der Schule wird immer populärer, denn Yoga für Kinder lässt sich gut in den Schulunterricht einbauen. Die aktivierende Übungen eignen sich besonders bei Müdigkeit und Lustlosigkeit sowie vor Klassenarbeiten.

Kinderyoga ist Yoga, der auf die Bedürfnisse von Kindern angepasst ist. Man unterscheidet zwei Arten von Kinderyoga:

  1. Kinderyoga mit klassischen Yoga Elementen, die kindgerecht unterrichtet werden. Zu den Elementen gehören dynamische Kinderyoga Übungen wie Sonnengruß, statisch gehaltene Asanas (Stellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung, eventuell Meditation.
  2. Kinderyoga in Verbindung mit sportlichen Übungen, Körperbewusstseinstechniken, Gruppenspielen, andere Spiele, kreatives Gestalten.

68 Klassische Yoga Tiefenentspannung

Erfahre tiefe Entspannung – mit dieser ganz klassischen Yoga Tiefenentspannung. Diese Tiefenentspannungstechnik ist millionenfach bewährt – sie ermöglicht jedem, zu einer guten Entspannung zu kommen. Du kannst mit dieser Technik dich morgens für den Tag aufladen. Du kannst damit in der Mittagspause neue Energie bekommen. Du kannst nach der Arbeit dich regenerieren – um dann mit Partner und Kind/ern gelassener zu sein, mehr Freude zu haben. Übe diese Tiefenentspannung spätestens beim Einschlafen – dein Schlaf wird besser und tiefer sein, du wirst am Morgen regeneriert und voller Kraft aufwachen. Menschen, die viel gefordert sind und/oder viel Stress in ihrem Leben haben, sollten täglich eine Tiefenentspannung üben. Wer sehr stark unter Stress steht und vielleicht auch nicht genügend schlafen kann, sollte zwei Mal täglich Tiefenentspannung üben. Tiefenentspannung ist auch Teil einer guten Yogastunde. Du kannst sie aber auch losgelöst von der Yogasitzung üben.

Play

Tiefenentspannung geht am leichtesten im Liegen. Du kannst Tiefenentspannung

66 Dankbarkeits-Tiefenentspannung – durch Dankbarkeit und Entspannung zu mehr Gelassenheit

Anleitung zu einer wunderbaren Entspannung – für Ruhe und innere Kraft. Dankbarkeitsentspannung: Die klassische Yoga Vidya Tiefenentspannung mit DankbarkeitsAffirmationen. Du legst dich erst auf den Rücken hin. Dann spannst du die einzelnen Körperteile an, hältst sie 5 Sekunden lang und lässt sie los. Dann gehst du mit deinem Bewusstsein durch die einzelnen Körperteile und dankst ihnen.

Play

Die Dankesformeln, die Sukadev dir dabei vorschlägt, sind psychosomatisch ausgerichtet – d.h. über den Körper wirkst du auch auf deinen Geist. Zum Schluss verbindest du dich noch mit der Energie der Erde, des Himmels und aller Geschöpfe. Es folgt eine kurze Stille. Danach weitere Affirmationen – und das Aufsetzen nach der Entspannung. Diese Tiefenentspannung ist gedacht für diejenigen, die schon in etwa wissen, wie sie sich am besten hinlegen für Tiefenentspannung. Im unteren Video kannst du dir anschauen, welche Körperhaltungen es gibt für die Tiefenentspannung.