Wie du durch Youtube zum Yogi werden kannst.

Das unglaublich Tolle und Praktische an Youtube ist, dass es eine wunderbare Plattform ist, um Wissen auszutauschen. Jetzt hast du vielleicht schon einiges über Yoga gehört, zum Beispeil, dass es gut für den Rücken ist, dass es bei Stress, Ängsten und Depressionen hilft, und dass man dafür eigentlich nur eine Matte benötigt.

134 Berücksichtige die Interessen anderer – Sowohl als auch statt entweder oder

Oftmals gibt es Konflikte weil nur eine Sicht gewinnen kann. Und oft ist es der bessere Ansatz, in sowohl als auch zu denken:  Win-win-Situationen schaffen: Interessen sowohl von dir als auch vom anderen berücksichtigen. Beispiel: Der eine will ein Yoga Seminar mitmachen, der andere gerne Wandern und Golf Spielen. Statt entweder oder – sowohl als auch: Z.B. in ein Yoga Seminarhaus, wo auch wandern und Golfen in der Nähe ist. Oder ein Hotel, das in der Nähe eines Yoga Seminarhauses ist. Partner fragt: Was ist dir wichtiger: Dein Yoga oder ich? Antwort: So wie ich Wasser und Luft brauche um zu überleben, brauche ich in meinem Leben dich und Yoga .

Play

129 Gut genug ist besser – 4. Minimax Gelassenheits-Tipp für den Alltag

Viele Menschen sind Perfektionisten. Alles muss so korrekt sein wie eine Doktorarbeit. Sie bringen sich und andere unter Stress – und verlieren so schnell die Gelassenheit.Heutzutage ist es kaum möglich, sich für das Beste zu entscheiden. Das beste Handy von heute ist schon in 1 Monat veraltet. Der beste Deal wird schon bald unterboten werden. Die beste Wohnung kann schon bald von einer noch schöneren Wohnung übertrumpft werden. Mache es zur Gewohnheit: Für die meisten Angelegenheit strebe nach dem was ausreichend gut ist, nicht nach dem Besten. Wenn du im Naturkostsupermarkt oder im Kaufhaus bist – du musst nicht die Zeit verschwenden auf der Suche nach dem optimalen Produkt – du ärgerst dich dann nur wenn du etwas findest was noch besser.

Play

116 Gelassener und gesünder ohne Nikotin

Nikotin gehört zwar nicht zur Ernährung – wird hier im Podcast trotzdem behandelt. Nikotin ist eine psychoaktive Droge. Ein Teil der Wirkung des Rauchens geschieht über die psychoaktive Substanz Nikotin. Ein Teil der Wirkung beruht allerdings auf

  1. Pause
  2. Tiefe Atmung
  3. Durch Werbung erzeugte Konditionierungen: Ruhe und  Gelassenheit, Freiheit und Abenteuer durch Zigarette.

Wirkung von Zigarettenrauchen:

  1. kurzfristig mehr Ruhe
  2. Oft größere Aufmerksamkeit. Diese Wirkung verpufft allerdings durch Dauerkonsum.

Es bleibt die Grundwirkung des Rauchens:

  1. Zigarette erzeugt Abhängigkeit.
  2. 1-2 Stunden danach kommen Entzugserscheinungen.
  3. Zigarette nimmt die Entzugserscheinungen.
Play

70 Raja Yoga – der psychologische Yoga – durch inneren König und Minister zur Gelassenheit

Ein Herzstück des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts. Eine sehr effektive Technik, um zu Gelassenheit zu kommen, ist das Einberufen der inneren „Konferenz der Minister“. Wenn du diese Podcastserie schon eine Weile anhörst, bist du mit diesem Konzept schon vertraut – vielleicht probierst du es ja auch schon eine Weile aus – und arbeitest damit. Es ist jedoch gut, wichtige Konzepte öfter mal zu wiederholen.

Play

Also hier auch schriftlich die wesentlichen Punkte Grundlage ist das Raja Yoga Modell des menschlichen Geistes: Du bist das unsterbliche Selbst (Atman), Satchidananda (Sein-Wissen-Glückseligkeit). Du hast ein inneres Instrument, Antarkarana, die Psyche, deinen Geist mit seinen geistigen Fähigkeiten. Du hast auch ein äußeres Instrument, Bahirkarana. Das innere Instrument (Antarkarana) besteht aus Ahamkara (Ego), Buddhi (Vernunft, Urteilsvermögen, Entscheidungsvermögen), Manas (Denkprinzip), Chitta (Unterbewusstsein). Im Unterbewusstsein hast du viele innere

68 Klassische Yoga Tiefenentspannung

Erfahre tiefe Entspannung – mit dieser ganz klassischen Yoga Tiefenentspannung. Diese Tiefenentspannungstechnik ist millionenfach bewährt – sie ermöglicht jedem, zu einer guten Entspannung zu kommen. Du kannst mit dieser Technik dich morgens für den Tag aufladen. Du kannst damit in der Mittagspause neue Energie bekommen. Du kannst nach der Arbeit dich regenerieren – um dann mit Partner und Kind/ern gelassener zu sein, mehr Freude zu haben. Übe diese Tiefenentspannung spätestens beim Einschlafen – dein Schlaf wird besser und tiefer sein, du wirst am Morgen regeneriert und voller Kraft aufwachen. Menschen, die viel gefordert sind und/oder viel Stress in ihrem Leben haben, sollten täglich eine Tiefenentspannung üben. Wer sehr stark unter Stress steht und vielleicht auch nicht genügend schlafen kann, sollte zwei Mal täglich Tiefenentspannung üben. Tiefenentspannung ist auch Teil einer guten Yogastunde. Du kannst sie aber auch losgelöst von der Yogasitzung üben.

Play

Tiefenentspannung geht am leichtesten im Liegen. Du kannst Tiefenentspannung

67 Gelassenheit durch regelmäßige Hatha Yoga Praxis – Theorie

Warum ist regelmäßige Hatha Yoga Praxis so hilfreich für Gelassenheit? Sukadev spricht insbesondere darüber, warum Tiefenentspannung so wichtig ist: Mache jeden Tag eine Tiefenentspannung: So  bekommst du schnell neue Kraft und Energie. So nimmst du Verspannungen nicht in den nächsten Tagesabschnitt mit. Und du verhinderst, dass sich Teufelskreise ergeben aus äußeren Reizen – generveter GemütszustandVerspannungen – welche wieder einen genervten Gemütszustand hervorruf. Tiefenentspannung ist besonders wirkungsvoll in der Mittagspause oder nach der Arbeit. Spätestens beim Einschlafen kannst du Tiefenentspannung üben. Sukadev spricht auch über die Wirkung von Asanas – als psychosomatisch wirksamen Techniken. Und Pranayama, Atemübungen sind nicht nur im Alltag hilfreich – sondern eben auch als eine Art „Alltags-Hygiene“.

Play

66 Dankbarkeits-Tiefenentspannung – durch Dankbarkeit und Entspannung zu mehr Gelassenheit

Anleitung zu einer wunderbaren Entspannung – für Ruhe und innere Kraft. Dankbarkeitsentspannung: Die klassische Yoga Vidya Tiefenentspannung mit DankbarkeitsAffirmationen. Du legst dich erst auf den Rücken hin. Dann spannst du die einzelnen Körperteile an, hältst sie 5 Sekunden lang und lässt sie los. Dann gehst du mit deinem Bewusstsein durch die einzelnen Körperteile und dankst ihnen.

Play

Die Dankesformeln, die Sukadev dir dabei vorschlägt, sind psychosomatisch ausgerichtet – d.h. über den Körper wirkst du auch auf deinen Geist. Zum Schluss verbindest du dich noch mit der Energie der Erde, des Himmels und aller Geschöpfe. Es folgt eine kurze Stille. Danach weitere Affirmationen – und das Aufsetzen nach der Entspannung. Diese Tiefenentspannung ist gedacht für diejenigen, die schon in etwa wissen, wie sie sich am besten hinlegen für Tiefenentspannung. Im unteren Video kannst du dir anschauen, welche Körperhaltungen es gibt für die Tiefenentspannung.

49 Schritte beim Königsweg zur Gelassenheit

Welche Schritte gehst du, um den Königsweg zur Gelassenheit zu gehen? Anhand eines Beispiels aus dem Elternleben kannst du diese Schritte gut und praxisnah nachvollziehen.

Play

(1) Du etablierst dich als König/Königin. (2) Du machst dir immer wieder bewusst, dass Situationen Lernaufgaben sind, anhand derer du wachsen kannst. Vierfacher Sinn: Erfahrungen machen, Kräfte entfalten, Dharma – in dieser Welt etwas bewirken, Deine wahre Natur erfahren. Auch diese Situation wird dazu beitragen – du musst aber nicht im einzelnen wissen, was der Sinn dieser Situation genau ist  (3) Du lernst die Sprache der Minister kennen: Gefühle, Emotionen, unbewusste Worte und Bilder, auch Körperhaltung, unbewusste Gestik, Muskelanspannungen, sogar psychosomatische Reaktionen sind alles Kommunikationsformen der Minister mit dir (4) Du identifizierst zunächst den Minister,

44 Bhakti Yoga – mit Gottesliebe zur Gelassenheit

Eine machtvolle Technik für Gelassenheit ist Bhakti Yoga, der Yoga der Hingabe und Gottesliebe. Sukadev beschreibt, wie er diesen Weg der Gottesliebe seit Jahrzehnten geht – und wie er hilft, mit Herausforderungen des Alltags gut umzugehen.

Play

Fünfter  der autobiografischen Podcasts. 44. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts.

34 Gelassenheit durch philosophisch Fragestellung: Was ist die Welt?

Was ist die Welt? Was ist Brahman? Brahma Satyam. Jagan Mithya. Jivo Brahmaiva Napara. Mit diesen 3 Sätzen beschreibt der große indische Philosoph, Vedanta und Yoga Meister, Sankara bzw. Shankaracharya, die höchste Wirklichkeit: Brahman allein ist wirklich. Die Vorstellung einer von Brahman getrennten Welt ist Illusion. Das Individuum ist eins mit Brahman. Was heißt das im Alltag? Was hat das mit Gelassenheit zu tun?

Play

Indem du dir bewusst

33 Gelassenheit durch Erkenntnis des Unsterblichen Selbst

Du bist das unsterbliche Selbst. Aus dieser Erkenntnis, aus diesem Bewusstsein heraus, kannst du den Alltag mit großer Gelassenheit erfahren. Nichts kann dir etwas anhaben. Du musst dir das unsterbliche Selbst nicht verdienen. Du musst dir kein Glück verdienen. Du bist alles, was du suchst, was du erstrebst, was du erhoffst. Sei ganz entspannt und gelassen.  Du bist jetzt schon: Satchidananda. Langfristig wirst du es vollständig verwirklichen. Bis dahin: Genieße die Welt als Schauspiel. Du bist das unsterbliche Selbst, der Atman.

Play