Gorilla Übungsanleitung: Yoga Atemübung zur Reinigung der Lungen und zur Aktivierung des Brustraums

Der Gorilla ist eine Yoga Atemübung um sehr schnell neue Energie zu bekommen. Eine Übung um dich zu beleben. Eine Übung die Lungen zu reinigen. Eine Übung um Herzensöffnung zu spüren.
Du kannst den Gorilla immer wirder zwischendurch machen. Besonders schön ist es auch den Gorilla in der Natur zu machen.

  • stelle dich entspannt hin, Füße etwa hüftbreit auseinander
  • zentriere dich im Bauchbereich indem du tief mit dem Bauch ein- und ausatmest
  • beim Ausatmen geht der Bauch hinein, beim Einatmen geht der Bauch hinaus
  • atme so ein paar Mal und fühle dich in deiner Mitte. Die körperliche Mitte ist der Bauch
  • dann atme tief und vollständig aus, dann einatmen und mit den Fingerspitzen dienen Brustkorb abklopfen. Vorne, hinten, auch auf der Seite.
  • dann schürze die Lippen und atme stoßweise durch den Mund nach unten aus. Stütze dich auf deinen Knien oder Oberschenkeln ab, dabei leicht in die Knie gehen. Halte kurz den Atem an und ziehe den Bauch ein
  • den Bauch wieder nach vorne geben, sich aufrichten und tief und vollständig einatmen
  • Eventuell ein paar Mal zwischenatmen
  • Nächste Runde: vollständig ausatmen, einatmen, den Atem anhalten und dieses Mal den Brustkorb mit den Handflächen abkopfen.
  • Lippen schürzen und wieder stoßweise nach unten ausatmen. Mit den Händen auf Knien oder Oberschenkeln abstützen, den Bauch einziehen und kurz den Atem anhalten
  • den Bauch wieder nach vorne geben, sich aufrichten und tief und vollständig einatmen
  • 2-3 Mal tief ein- und ausatmen
  • letzte Runde: vollständig ausatmen, wieder einatmen, Bauch und Brust hinaus, Atem anhalten und dieses Mal den Brustkorb mit den Fäusten abkopfen
  • dann schürtze die Lippen und atme stoßweise durch den Mund nach unten aus. Stütze dich auf deinen Knien oder Oberschenkeln ab, dabei leicht in die Knie gehen. Halte kurz den Atem an solange es angenehm ist und ziehe den Bauch ein
  • anschließend den Bauch wieder nach vorne geben, tief einatmen und aufrichten
  • ein paar Mal tief mit dem Bauch ein- und ausatmen und dann spüre in deinen Brustkorb. Du fühlst, die Lungen sind gereinigt. Du spürst ein sanftes kribbeln oder pulsieren im gesamten Brustkorb. Du kannst auch dein Herz erspüren. Vielleicht spürst du das angenehme Gefühl von Freude und Liebe, von Kraft.

Video Anleitung: http://mein.yoga-vidya.de/video/gorilla-yoga-pranayama

Play

3 Gedanken zu „Gorilla Übungsanleitung: Yoga Atemübung zur Reinigung der Lungen und zur Aktivierung des Brustraums

  1. Hallo liebes Team,
    ich habe nach einer Yogaübung gesucht, die meine Lunge besser belüftet
    und ich finde sie sehr ansprechend, vielen Dank dafür.
    MfG CS

  2. Hallo ihr lieben, habe copd brauche diese atemuebung um mehr sauerstoff in mein blut zu tranzpotieren. Ich werde diese uebung auspropieren und hoffe auf erfolg.

Schreibe einen Kommentar zu Ursulamonauni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.