Hilfe, Yoga zerstört meine Familie

Om namah shivaya, an alle Yogis und Yoginis !
Ich möchte hier gerne mal einen Erfahrungsaustausch starten. Wer erlebt ähnliches oder hat auch solche Erfahrungen gemacht ?
Seit ich Yoga mache (Asanas, Pranayama, Meditation) und mich mit Spiritualität beschäftige, habe ich mich ziemlich stark verändert. Seit August 2005 gehört Yoga zu meinem täglichem Leben. Ja, ich gebe zu, da� es wie eine Sucht ist. Ich kann keinen Tag ohne Yoga.
Die Veränderung kam langsam, nach und nach. Die körperliche Veränd… http://bit.ly/4odnHw

Kleine Ergänzung: Dieser Artikel ist jetzt schon einige Jahre alt. Er könnte aber weiterhin für viele Yoga Übenden von Interesse sein. Es gilt, Beruf, Familie und Yoga Praxis miteinander in Einklang zu bringen – nicht immer einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.