Spirituelles Retreat

Kleiner Zwischenstopp zwischen den Vortrags-Niederschriften: Um Yoga wirklich tief zu erfahren, kann ein spirituelles Retreat eine große Hilfe sein. Retreat heißt, dass du dich für ein paar Tage oder länger vom Alltag zurückziehst. Du suchst einen Ort auf, der eine hohe spirituelle Schwingung hat, und an dem du dich wohl fühlst. Nach Möglichkeit brauchst du dich da um nichts Äußeres zu kümmern: Du bekommst das Essen, das du brauchst, eine einfache Unterkunft. So kannst du dich auf deine spirituelle Praxis konzentrieren. Das kann im Yoga sein Meditation, Asanas, Pranayama, Mantra-Rezitationen, Schriftenstudium, Rituale. Im Buddhismus oder Christentum gibt es auch retreats – da übst du dann die entsprechenden Praktiken aus diesen Traditionen. Es gibt eine schöne Internetseite zum Thema Retreat – Schau doch mal rein >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.