Meditationstipp: Löse dich von deinen Gedanken, indem du sie benennst

Wenn in der Meditation viele Gedanken/Gefühle da sind, löse dich von ihnen, indem du sie beschreibend benennst. Angenommen, du merkst, dass du über die Vergangenheit grübelst. Dann sage dir drei Mal: “grübeln, grübeln, grübeln”. Damit löst du dich von den Gedanken und kannst zu deiner normalen Technik übergehen. Angenommen du planst den heutigen Tag, dann […] http://y-v.de/aTvbds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.