Spagat zwischen Meditation und Alltag

Jeder Tag ist immer auch ein Spagat – ein Spagat zwischen Meditation und aktivem Leben. Auf der einen Seite gilt es täglich zu meditieren. Es gilt, immer wieder Momente der Ruhe und der Besinnlichkeit zu schaffen. Auf der anderen Seite ist es wichtig, aktiv zu sein. Wenn wir wollen, dass aus der Welt ein besserer Ort ist, müssen wir uns engagieren. Und auch andere Menschen sollen sehen, dass Meditieren nicht nur ruhiger und zufriedener macht, sondern hilft, wirklich viel zu bewirken. Was meinst du? Wie bewältigst du den Spagat zwischen meditativer PRaxis und aktivem Alltag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.