63 Ärger Transformations-Atmung – praktische Übungsanleitung

Eine sehr wirkungsvolle Übung ist die Ärger-Transformations-Atmung. Mit dieser kannst du Alltagsärger umwandeln in positiv nutzbare Energie. Sukadev leitet dich zu dieser Übung an, die du entweder im Sitzen oder auch im Stehen üben kannst. Diese Yoga Atemtechnik ist eine Variation von Murccha Pranayama. Sie gilt im Ayurveda als Hilfe, um Pitta zu reduzieren. Sie ist daher geeignet, Ärger umzuwandeln in positiv nutzbare Energie. Sie kann Entzündungen mildern, ähnlich wie Schmerzen, Magenentzündungen, Morbus Crohn, Reizdarm, Durchfall – und alles, was ein Zuviel an Pitta, an innerem Feuer ist. Aber am wichtigsten: Sie hilft dir Alltagsärger umzuwandeln. Ganz unten die Übung auch als Video Anleitung

Play

Mehr zur Wirkung der Ärger Transformations-Atmung >>>

Dies ist die 63. Folge des Yoga Vidya GelassenheitsPodcasts. Dies ist ein Mitschnitt aus einem Seminar „Gelassenheit entwickeln“ mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Mehr Infos unter https://www.yoga-vidya.de >>>

2 Gedanken zu „63 Ärger Transformations-Atmung – praktische Übungsanleitung

  1. Pingback: 62 Einführung in die Ärger-Transformations-Atmung | Yoga und Meditation Blog

  2. Pingback: 64 Ärger Transformations-Atmung- weitere Erläuterungen | Yoga und Meditation Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.