94 Swara Yoga – Energie Steuerung über Nasenloch Aktivierung

Swara Yoga ist der Yoga der Harmonie der Energien. Mittels Swara Yoga kannst du eine Energien ausgleichen. Swara Yoga im weiteren Sinne ist ähnlich wie Kundalini Yoga: Swara Yoga ist die Wissenschaft von Prana, der Lebensenergie, von Chakras, den Energie Kanälen, und der Nadis, der Energiekanäle. Swara Yoga im engeren Sinne ist der Ausgleich der Sonnen- und Mondenergien durch Ausgleich der Energien von Mond und Sonne im Körper, also von Ida und Pingala Nadi. Denn: Das rechte und das linke Nasenloch stehen in Verbindung mit den 2 Energiepolen. Im Swara Yoga wird gesprochen von diesen beiden Polen:

  • rechtes Nasenloch: Surya Nadi, Pingala, Sonnenenergie, Yang, aktiv, wärmend, zentrierend
  • linkes Nasenloch: Chandra Nadi, Ida, Mondenergie, Yin, beruhigend, aufbauend, kühlend, regenerierend

Was hat es damit genauer auf sich? darüber spricht Sukadev in diesem Swara Yoga Podcast:

Play

Chandra Bhedana und Surya Bhedana beruhen darauf.

Falls du unter ständiger Kälte leidest, die entweder mit Ängsten, Schlafstörungen, Nervosität oder mit Trägheit, Antriebslosigkeit verknüpft ist, prüfe, ob tatsächlich dein linkes Nasenloch den ganzen Tag stärker geöffnet ist als das rechte.

Falls du unter ständiger Hitze leidest, evtl. gekoppelt mit Reizbarkeit, Frustration, Jähzorn, dann prüfe, ob tatsächlich dein rechtes Nasenloch den ganzen Tag stärker geöffnet ist als das linke.

Swara Yoga gibt auch praktische Übungen: Um die Nasenloch Polarität auszugleichen, übe Chandra Bhedana, Surya Bhedana häufig.

Eine noch etwas radikalere Möglichkeit aus dem Swara Yoga:

Ein paar Stunden lang verschließe das aktivere Nasenloch mit einem Wattebausch.

Falls du unter ständiger Hitze leidest, evtl. gekoppelt mit Reizbarkeit, Frustration, Jähzorn, und dein rechtes Nasenloch den ganzen Tag stärker geöffnet ist als das linke, dann gib einen Wattebausch ein paar Stunden lang in das rechte Nasenloch. Nach ein paar Stunden kannst du prüfen, ob du dich ruhiger fühlst. So kann Swara Yoga dir helfen wieder ruhiger zu werden. Diese Aspekte von Swara Yoga können auch in den Wechseljahren Wunder bewirken.

Andere Swara Yoga Praktiken:

  • Kapha und Vata Störungen: Verschließe das linke Nasenloch ein paar Stunden mit dem Wattebausch – manchmal reicht auch schon eine Viertelstunde
  • Pitta Störungen: Verschließe das rechte Nasenloch ein paar Stunden lang mit dem Wattebausch – manchmal reicht auch eine Viertelstunde

Prüfe, ob das dir hilft. Mehr zum Thema Swara Yoga http://wiki.yoga-vidya.de/Swara_Yoga

Dies ist die 94. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts von und mit Sukadev Bretz.

Mehr Infos unter http://www.yoga-vidya.de >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.