34 Gelassenheit durch philosophisch Fragestellung: Was ist die Welt?

Was ist die Welt? Was ist Brahman? Brahma Satyam. Jagan Mithya. Jivo Brahmaiva Napara. Mit diesen 3 Sätzen beschreibt der große indische Philosoph, Vedanta und Yoga Meister, Sankara bzw. Shankaracharya, die höchste Wirklichkeit: Brahman allein ist wirklich. Die Vorstellung einer von Brahman getrennten Welt ist Illusion. Das Individuum ist eins mit Brahman. Was heißt das im Alltag? Was hat das mit Gelassenheit zu tun?

Play

Indem du dir bewusst machst: Überall ist Brahman – brauchst du keine Angst zu haben. Indem du spürst: Du kannst in allem Brahman erfahren – kannst du voller Freude und Gelassenheit leben. Die Welt ist Traum Gottes. Alles sind Traumgestalten Gottes. Dein Bewusstsein ist das Bewusstsein hinter dem Traum – und damit das Bewusstsein Gottes. Das kannst du im Alltag spüren – und aus dieser Verwirklichung heraus leben. 34. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts.

Mehr Infos unter https://www.yoga-vidya.de >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.