39 Zusammenfassung: Gelassenheit durch Jnana Yoga

Hier die Zusammenfassung der bisherigen Ausgaben dieses Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts. Sukadev zeigt dir nochmals auf, wie Jnana Yoga und Vedanta dir helfen können, Gelassenheit zu leben. Gelassenheit ist ein Mittel für höchste Erkenntnis. Höchste Erkenntnis ist ein Mittel für Gelassenheit. So ist das wie ein Engelskreislauf: Du  löst dich von Identifikationen – und wirst gelassener.

Play

Wenn du gelassener bist, kannst du dich leichter von weiteren Identifikationen lösen. So verstärkt sich das immer mehr. Und kannst du dich mehr lösen von Identifikationen und bist du besser verankert in Gelassenheit – dann fällt es dir leichter deine wahre Natur und das Göttliche zu erfahren. Und je mehr du deine Wahre Natur und das Göttliche erfährst, um so leichter fällt es dir dich von Identifikationen zu lösen und gelassener zu sein. So bist du gut unterwegs auf dem Weg des Jnana Yoga, des Vedanta Wegs der Erkenntnis und Verwirklichung. Frag: Wer bin ich – erkenn dein Selbst und sei frei. Dies ist die 39. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts und die Zusammenfassung des ersten großen Abschnitts dieser Podcast Reihe: Vedanta Jnana Yoga – der philosophische Weg zur Gelassenheit.

Mehr Infos unter https://www.yoga-vidya.de >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.