67 Gelassenheit durch regelmäßige Hatha Yoga Praxis – Theorie

Warum ist regelmäßige Hatha Yoga Praxis so hilfreich für Gelassenheit? Sukadev spricht insbesondere darüber, warum Tiefenentspannung so wichtig ist: Mache jeden Tag eine Tiefenentspannung: So  bekommst du schnell neue Kraft und Energie. So nimmst du Verspannungen nicht in den nächsten Tagesabschnitt mit. Und du verhinderst, dass sich Teufelskreise ergeben aus äußeren Reizen – generveter GemütszustandVerspannungen – welche wieder einen genervten Gemütszustand hervorruf. Tiefenentspannung ist besonders wirkungsvoll in der Mittagspause oder nach der Arbeit. Spätestens beim Einschlafen kannst du Tiefenentspannung üben. Sukadev spricht auch über die Wirkung von Asanas – als psychosomatisch wirksamen Techniken. Und Pranayama, Atemübungen sind nicht nur im Alltag hilfreich – sondern eben auch als eine Art „Alltags-Hygiene“.

Play

Hier eine 20-minütige Yogastunde für Anfänger:

Einige Links:

Dies ist die 67. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts. Ein Mitschnitt aus einem Seminar „Gelassenheit entwickeln“ bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Mehr Infos unter https://www.yoga-vidya.de >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.