19 Der Körper als Instrument und Fahrzeug der Seele

Sieh deinen Körper an als Instrument und Fahrzeug der Seele. Dein Glück hängt nicht davon ab, wie gut dein Körper funktioniert. Überwinde die Kleshas bezüglich deines Körpers.

Play

Die Kleshas sind, wie in einem anderen Podcast beschrieben:

  • Avidya, Unwissenheit: Überwinde Avidya, indem du dir bewusst machst: Du bist nicht dieser Körper
  • Asmita, Identifikation: Sei dir bewusst, wie du dich mit deinem Körper identifizierst. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung
  • Raga: Mögen, Wünsche: Sei dir bewusst, welche Wünsche du hast für deinen Körper, und wie du willst, dass andere deinen Körper sehen. Gehe jenseits davon
  • Dwesha, Abneigung, Nichtmögen: Sei dir bewusst, was du bzgl. deines Körpers nicht magst. Sei dir bewusst, was du in deinem Körper ablehnst und im Umgang anderer mit deinem Körper. Transzendiere das
  • Abhinivesha, Ängste: Sei dir bewusst, wie aus der Identifikation Ängste entstehen. Und sei dir bewusst, dass du jenseits davon gehen kannst

Es geht hier also weiter um die Frage: Wer bin ich? Und darum, wie du über die Beantwortung dieser Frage zu mehr Gelassenheit kommen kannst.

19. Folge des Gelassenheits-Podcasts. Dieser Gelassenheits-Podcast wird konzipiert und gesprochen von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya

Mehr Infos unter https://www.yoga-vidya.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.