Umgang im praktischen Alltag: Das humorvolle zur-Kenntnis-Nehmen der inneren Minister

guckDu musst  nicht immer eine vollständige Ministerkonferenz einberufen, wenn du aus dem Gleichgewicht kommst. Manchmal reicht es aus, einfach einen Minister zu identifizieren, und in der Emotion sein Sprachrohr zu sehen – so bist du nicht mehr identifiziert mit der Emotion, kannst es mehr beobachten – und humorvoll zur Kenntnis nehmen.

Beispiele:

–          dich nervt, wie dich jemand knapp überholt: „Hallo Ordnungsminister, schön dass du da bist“

–          Dich packt das Fieber, andere überholen zu müssen: „Hallo Leistungsminister, dir kann es anscheinend nicht schnell genug gehen“

–          Anstatt dein Buch über die neuen Programmiertechniken durchzuarbeiten, legst du dich auf die Couch und isst Chips. „Hallo, Gemütlichkeitsministerin, was da die Gesundheitsministerin wohl dazu sagt?“

–          Du siehst dein Kind die Hausaufgaben machen und willst ihm gleich helfen. „Hallo Erziehungsminister, lass ihn doch alleine machen“.

–          Du wolltest eigentlich die Wohnung sauber machen, findest dich stattdessen im Park wieder wie du mit deiner besten Freundin plauderst. „Na, Freundschaftsministerin, da hast du dich anscheinend mit der Kreativitätsministerin verbündet“

Erste Fallgeschichten als praktische Anwendung der Minister-Konferenz:

buddha6 Umgang mit Lampenfieber vor Präsentation vor Teammeeting

Du willst eine Präsentation in einem Team-Meeting geben. Du willst dich gut vorbereiten. Du bemerkst, du kannst nicht mehr schlafen, dir schmeckt das Essen nicht, du schimpfst mit deiner Partnerin, dir gelingt es nicht dich zu konzentrieren.

Berufe eine Ministerkonferenz ein. Frage: Ich will mich auf die Präsentation vorbereiten. Wer will mir etwas dazu sagen:

Du hörst: „Das muss richtig gut sein. Hier kommt es wirklich darauf an“. Frage nach: Wer spricht hier? Es ist der Leistungs-Minister, dem es nie gut genug sein kann. Danke dir, du treibst mich an.

Frage weiter: Wer will sich noch dazu melden: „Wenn ich es nicht gut genug mache, dann verliere ich den Job“. Wer spricht hier? Der Vorsichts-Minister. Danke dir. Du triffst für alles Vorsorge.

„Und dann kann ich den Hauskredit nicht mehr abbezahlen“ Aha, der Finanzminister. Toll, du rechnest alles nach.

Wer will noch etwas dazu sagen?

„Es ist doch nur ein Team-Meeting. So schlimm wird es schon nicht werden“. Der Vernunftsminister meldet sich. Danke dir, du Stimme der Vernunft.

Gelassenheit gegenüber sich selbst: Ministerkonferenz

asana42Gelassenheit gegenüber sich selbst: Ministerkonferenz

Ich habe dir 12 Minister vorgestellt, die du in dir entdecken kannst:

  • Ordungs-Minister – Minister für Ordnung, Gerechtigkeit, Prinzipientreue, Umwelt, Ökologie
  • Gemütlichkeits-Ministerin für Gemütlichkeit, Vergnügen, Wohlgefühl, Entspannung, „innerer Schweinehund„, Kapha-Prinzip
  • Gesundheits-Ministerin –zuständig für Gesundheit, Sport, Ernährung etc.
  • Verteidigungs- und Vorsichts-Minister: Selbsterhaltung, Sicherheit, für Reputation. vorbereitet sein für alle Eventualitäten
  • Finanzminister – zuständig für materielle Sicherheit und finanzielle Absicherung
  • Familien-Ministerin für Partnerschaft, geselliges Beisammensein, Familie und Freundschaft
  • Erziehungsminister
  • Fürsorge-Ministerin- für Soziales, Nächstenliebe, soziales Engagement, für zwischenmenschliche Liebe und Fürsorge
  • Vernunfts-Minister für Wissenschaft, Verstand, Wissen
  • Leistungs-Minister für Wirtschaft, Leistung, Geschwindigkeit, Macht, Erfolg und Einfluss
  • Kreativitäts-Ministerin für Spontanität, Kultur und Künste
  • Ministerin für persönliche und spirituelle Weiterentwicklung
  • Ministerin für persönliche und spirituelle Weiterentwicklung

Sind das auch die für dich relevanten Minister? Oder willst du deine Minister-Riege verkleinern? Sind andere für dich wichtig?

Gehe dabei nicht zu starr um. Es muss für dich passen

 

http://sukadev.podspot.de/files/232_ministerkonferenz-12-minister.mp3

Dies ist die Podcastreihe.  Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheitspodcasts von und mit Sukadev Bretz, dem Podcast rund um das Thema Gelassenheit.

Ministerin für persönliche und spirituelle Weiterentwicklung

swami sivananda26Der letzte aus der Minister-Riege der 12, den ich hier behandeln will, ist die Ministerin für persönliche und spirituelle Weiterentwicklung.

Sie fragt dich: Wie kannst du wachsen? Wie kannst du dich entwickeln? Gibt es einen Sinn im Leben? Wenn ja, wie kannst du diesem Sinn folgen? Die Ministerin für persönliche und spirituelle Weiterentwicklung lässt dich Selbsterfahrungskurse besuchen, neue Seminare absolvieren, Ausbildungen machen. Sie bringt dich in Ashrams, in Zen Klöster, in Exerzitien. Sie überlegt, was du tun kannst, um dich spirituell zu entwickeln.

Die Ministerin für persönliche und spirituelle Weiterentwicklung konfrontiert öfter mal die anderen Minister mit der Sinnfrage. Sie kann in die Antriebslosigkeit führen, wenn sie die anderen entmachtet. Sie kann dich in die Midlife Crisis führen – wenn du dein Leben ausgerichtet hast auf Erfolg, äußere Prinzipien oder auch nur auf deine persönliche Familie. Sie kannsich nach äußeren Verlusten sehr massiv bemerkbar machen.  Sie kann auch Veto-Recht ausüben – und sollte es bei spirituellen Aspiranten auch.

Sie kann sich aber auch wunderbar verbünden mit allen anderen Minister – und so dem Leben einen tieferen Sinn und eine tiefere Grundlage geben.

Kreativitäts-Ministerin

saraswatiDie Kreativitäts-Ministerin ist die Ministerin für Kultur und Künste, für Kreativität und Neugier. Die Kreativitätsministerin ist Ergänzung, aber auch Gegenspielerin zum Vernunftsminister. Die Kreativitätsministerin will auch Neues ausprobieren, Neues Lernen. Sie beschränkt sich aber nicht auf das Rationale. Sie hört auf ihre innere Stimme. Sie hört auf ihr Herz. Sie will mit anderen sprechen, sich austauschen. Sie kann in Freudentänze ausbrechen – und sich an Routine stören.

Sie ist Revolutionärin – Regeln sind ihr ein Gräuel. Sie bringt immer wieder Unruhe ins Leben. Sie legt sich immer wieder an mit allen anderen Minister und Ministerinnen – und bringt dich so voran, gibt dir neue Ideen, lässt dich nicht stagnieren. Sie ist auch die Ministerin der Weiterentwicklung.

Sie entspricht dem Luft-Prinzip, dem Vata Dosha des Ayurveda. Insbesondere der Wassermann, aber auch Waage und Zwilling sind ihr zugeordnet.

Sie kommuniziert mit dir als Beschwingtheit, als Aufgeregtheit, als innere Unruhe. Sie will sich dir offenbaren als Begeisterung. Wenn sie kein Gehör findet, kannst du in Trägheit, Traurigkeit versinken. Manchmal wenn du das Gefühl hast der Sinnlosigkeit und des Alltagstrotts, dann wende dich an die Kreativitätsministerin. Gar nicht mal selten macht sich die Kreativitätsministerin in der Midlife Crisis bemerkbar – und lässt Menschen ihr Leben auf den Kopf stellen.

Minister für Wirtschaft, Leistung, Geschwindigkeit, Macht, Erfolg, Einfluss und Abenteuer

1a..Dieser Minister hat eine große Zuständigkeit – du könntest ihn auch als Pitta-Minister bezeichnen, oder auch den Minister des Feuers: Der Minister für Wirtschaft, Leistung, Geschwindigkeit, Erfolg, Einfluss und Abenteuer. Er ist wie ein innerer Antreiber. Ihm ist gut nie gut genug. Er ist mit dem Erreichten nie zufrieden. Er will mehr: Mehr leisten, mehr bewirken, mehr Abenteuer. Wenn er ein Haus hat, will er zwei. Wenn er im Stadtrat sitzt, will er in den Kreistag. Wenn er stellvertretender Vorsitzender ist in einem Verein, will er der erste Vorsitzende sein.

Der Leistungsminister kommuniziert mit dir als innerer Antrieb, als Kribbeln im Bauch, als innere Unruhe – manchmal auch als Ärger und Frust.

Dieser Leistungsminister bringt dich voran. Er lässt dich nicht ausruhen. Er ist dem Feuerelement zugeordnet. Ihm entspricht Pitta Dosha in Reinstform. Als astrologische Sternzeichen entsprechen ihm Widder, Löwe, Schütze. Unter den Erzengeln entspricht ihm Uriel oder auch Camael oder Michael. Du kannst ihn auch den Engel des Feuers oder den Engel der Leistung nennen.

Umgang im praktischen Alltag: Die Minister-Konferenz

lachen5Umgang im praktischen Alltag: Die Minister-Konferenz

Ich hatte dir die innere Minister-Konferenz schon mehrfach beschrieben. Hier nochmals die Schritte:

–          Wenn du aus deiner inneren Gelassenheit herauskommt, rufe in dich hineine: Hallo, wer will sich da bemerkbar machen?

–          Identifiziere einen der Minister. Benenne ihn oder sie. Frage ihn: was ist dein Anliegen? Wie willst du mir helfen?

–          Drücke deine Wertschätzung aus, danke ihm

–          Frage in dich hinein: Hallo, gibt es da noch jemand anderes, der dazu etwas zu sagen hat?

–          Identifiziere diesen Minister. Benenne ihn beim Namen. Frage ihn/sie: Was meinst du dazu? Was willst du mir dabei sagen?

–          Drücke deine Wertschätzung aus, danke ihm oder ihr

–          Frage nochmals, und finde mindestens noch einen weiteren Minister.

–          Oft brauchst du anschließend nichts weiter machen, als dich zu freuen. Manchmal kannst du dich anschließend von deinen inneren Prozessen lösen. Manchmal kannst du eine Entscheidung gut treffen

 

http://sukadev.podspot.de/files/233_innere-ministerkonferenz-praktisch.mp3

Dies ist die Podcastreihe.  Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheitspodcasts von und mit Sukadev Bretz, dem Podcast rund um das Thema Gelassenheit.

Minister für Wissenschaft, Vernunft, etc.

saraswati1Der Minister für Wissenschaft und Vernunft ist der Rationale per se. Er will es genau wissen – und lässt nur das gelten, was auch nachweisbar ist. Der Vernunftsminister ist neugierig, will viel wissen. Er liest gerne Bücher, hört sich Wissenschaftssendungen an, besucht gerne Seminare und Ausbildungen. Seine Neugier ist riesengroß.

Er versucht alles zu verstehen.

Er kann sich auch verbünden mit dem Ordnungsminister – dann bekommt die Ratio die Überhand – und wird vielleicht auch zu stark. Er kann sich auch verbünden mit dem Erziehungsminister – dann ist die Erziehung von rationalen Prinzipien geprägt, und braucht die Liebe als Ergänzung.

Der Wissenschaftsminister kann mit dir kommunizieren als freudevolle Beschwingtheit, aber auch als lähmende Stimme der Vernunft. Er kann es lieben, mit anderen Menschen zu kommunizieren – oder in einem Elfenbeinturm zu verweilen.

Dem Wissenschaftsminister zugeordnet sind die Sternzeichen Zwilling, Waage, Wassermann. Im Ayurveda gehört zu ihr Vata Dosha. Unter den Erzengeln könnte man ihm Raphael zuordnen. Du könntest ihn nennen Engel der Vernunft oder auch Engel der Neugier.

Ministerin für Soziales, Fürsorge

swami sivananda24Die Ministerin für Soziales, für Fürsorge, kümmert sich um andere Menschen. Sie will, dass es allen gut geht. Sie versteht die anderen, will sie umarmen, ihnen etwas zu essen geben. Die Sozialministerin engagiert sich für die gute Sache. Sie versteht, sie verzeiht.

Die Sozialministerin kann sich verbünden mit dem Gerechtigkeitsminister – und so im Sozialen tätig werden.

Sie kann sich verbünden mit dem Verteidgungsminister und der Familienministerin – und so vorsichtig und fürsorglich sein.

Relativ häufig ist sie aber auch im Widerspruch zum Erziehungsminister und Ordnungsminister und will gerne auch mal gerade ungerade sein lassen. Sie verbündet sich dann mit der Ministerin für Gemütlichkeit – und will, dass andere ein angenehmes Leben haben.

Ihr zugeordnet sind unter den Sternzeichen Stier, Krebs, Jungfrau, z.T. auch Fisch. Unter den Ayurveda Doshas gehört das Kapha Dosha zu ihr. Unter den Erzengeln gehören Raphael und Gabriel zu ihr. Du könntest sie Engel der Fürsorge oder auch Enge des Mitgefühls nennen.

Erziehungsminister

ab78Der Erziehungsminister ist, wie der Name sagt, für die Erziehung der Kinder zuständig. Er ist aber auch zuständig dafür, anderen etwas beizubringen. Vielleicht bist du ja auch Yogalehrer – dann hast du vermutlich auch einen starke Erziehungsminister. Auch wenn du Vorgesetzte bist, hast du vielleicht das Bedürfnis anderen viel beizubringen – das ist auch ein Zeichen, dass du eine starke Erziehungsministerin in dir hast.

Der Erziehungsminister kann sich verbünden mit dem Ordnungsminister, der Gesundheitsministerin, dem Verteidigungsminister etc.

Er kann sich manifestieren als Ärger, als Angst, als Trauer.

Ihm zugeordnet sind Löwe, Waage, Schütze und Steinbock. Unter den Erzengeln könnte Uriel mit ihm verbunden sein. Du könntest ihn nennen Engel der Erziehung.

Die Weitergabe von dem, was man gelernt hat, also die Weitergabe des eigenen Vermächtnisses, ist eine der tiefsten Wünsche der meisten Menschen. Und natürlich ist für die Eltern die Erziehung der Kinder am allerwichtigsten.

Überlege: Wie manifestiert sich dein Erziehungsminister? Die Überlegungen sind natürlich anders je nachdem ob du Kinder hast oder nicht. Überlege auch: Mit wem verbündet sich der Erziehungsminister? Ist das angemessen?

Ministerin für Partnerschaft, Familie und Freundschaft

kind2Ministerin für Partnerschaft, Familie und Freundschaft

Die Ministerin für Partnerschaft, Familie und Freundschaft ist zuständig für das Zwischenmenschliche. Ihr geht es darum, dass es deinem Partner gut geht, deinen Kindern, deinen Eltern. Sie wünscht sich, Zeit zu verbringen mit deinen Liebsten. Sie ist zufrieden, wenn es allen um dich herum gut geht, und du umgeben bist mit deinen Liebsten.

Diese Familienministerin kann fürsorglich sein wie eine Glucke. Sie kann sich aber auch mit dem Ordnungsminister oder der Gesundheitsministerin verbünden… Dann kann es kritisch werden…

Ihr zugeordnet sind die astrologischen Sternzeichen Stier und Krebs.

Du kannst sie auch nennen Engel der Freundschaft oder Engel der Liebe. Ihr zugeordnet ist z.B. Erzengel Gabriel.

Überlege: Wie stark ist deine Familienministerin? Wie manifestiert sie sich? Lässt du ihr zu stark freien Lauf, sodass sie wie eine Glucke deine Liebsten erdrückt? Oder hast du sie zu sehr in den Hintergrund gedrängt, und leiden deshalb deine Beziehungen und auch deine Fähigkeit zu Liebe und Freude?

http://sukadev.podspot.de/files/226_umgang-mit-innerer-familienministerin.mp3

Dies ist die Podcastreihe.  Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheitspodcasts von und mit Sukadev Bretz, dem Podcast rund um das Thema Gelassenheit.

Minister für Ordnung und Gerechtigkeit

1qaMinister für Ordnung und Gerechtigkeit

Wenn du dich über etwas ärgerst, ist der Minister für Ordnung und Gerechtigkeit oft beteiligt.

Dieser Minister ist dafür zuständig, dass Ordnung herrscht, dass es gerecht zugeht, dass Prinzipien und Regeln eingehalten werden. Je nach persönlicher Ausrichtung kann er sich an politischen Prinzipien, an Öko-Prinzipien, an spirituelle Prinzipien etc. ausrichten.

Dieser Minister manifestiert sich gerne als Ärger. Er spricht in der Sprache „du solltest“. Er treibt dich und andere an.

Er wird dem Pitta-Prinzip zugeordnet. In der Astrologie gehören zu ihm Widder, Jungfrau, Skorpion und Steinbock. Unter den Erzengeln könnte ihm Zadkiel entsprechen. Es ist also ein sehr machtvoller Minister.

Es ist wichtig, diesen Minister zu haben. Ohne ihn herrscht Chaos, eventuell auch Krieg etc.

Dieser Minister sollte aber nicht der König werden – sonst wirst du zu starr, du verlierst deine Kreativität.

Du kannst deinem Minister für Ordnung verschiedene Namen geben: Ordnungsminister, Gerechtigkeitsminister, Justizminister, Polizeiminister. Du kannst ihn auch nennen Engel der Ordnung, oder ihm einen Namen geben Peter der Kämpfer für Gerechtigkeit.