149 Verehre Gott – Freude entwickeln Tipp Nr. 9

lotus1_2006-kl-farbkorrVerehre Gott – hier ein Tipp für all diejenigen, die etwas mit “Gott” anzufangen wissen. Du kannst statt Gott auch sagen “Göttliches” oder “Göttin” oder “Jesus” oder was auch immer du magst. Oder du kannst auch diese Podcast Folge überspringen… Wenn du aber irgendeinen Gottesbezug hast, wirst du viel mit diesem Podcast anfangen können. Verehre Gott: verneige dich innerlich. Drücke deine Dankbarkeit aus. Bete aus Dankbarkeit: “ich verehre dich, der du dich manifestierst in …”. “Ich danke dir für…” . Sprich ein Mantra.

Play

Weiterlesen

66 Dankbarkeits-Tiefenentspannung – durch Dankbarkeit und Entspannung zu mehr Gelassenheit

Anleitung zu einer wunderbaren Entspannung – für Ruhe und innere Kraft. Dankbarkeitsentspannung: Die klassische Yoga Vidya Tiefenentspannung mit DankbarkeitsAffirmationen. Du legst dich erst auf den Rücken hin. Dann spannst du die einzelnen Körperteile an, hältst sie 5 Sekunden lang und lässt sie los. Dann gehst du mit deinem Bewusstsein durch die einzelnen Körperteile und dankst ihnen.

Play

Die Dankesformeln, die Sukadev dir dabei vorschlägt, sind psychosomatisch ausgerichtet – d.h. über den Körper wirkst du auch auf deinen Geist. Zum Schluss verbindest du dich noch mit der Energie der Erde, des Himmels und aller Geschöpfe. Es folgt eine kurze Stille. Danach weitere Affirmationen – und das Aufsetzen nach der Entspannung. Diese Tiefenentspannung ist gedacht für diejenigen, die schon in etwa wissen, wie sie sich am besten hinlegen für Tiefenentspannung. Im unteren Video kannst du dir anschauen, welche Körperhaltungen es gibt für die Tiefenentspannung.

Weiterlesen